Sicherheitstrainings

Die VO (EU) Nr. 139/2014 – Spiegel der Gefahren in der Luftfahrt

Die Luftfahrt ist Gefahren ausgesetzt, die ein enormes Risikopotenzial bergen. Schlechtwetterereignisse und technische Defekte sind zwei Beispiele. Der Gesetzgeber hat diese Gefährdung erkannt und dem „Safety Management“ mehr und mehr Bedeutung verliehen. Zuletzt war es die VO (EU) Nr. 139/2014, mit der die Bedingungen für die Gestaltung und den sicheren Betrieb von Flughäfen neu geregelt wurden. Die Durchführungsbestimmung sieht unter anderem die obligatorische Einführung eines „Safety Management Systems“ vor, das von einem entsprechenden Sicherheitsschulungsprogramm begleitet werden muss.

Safety Management Systeme (SMS) – für mehr Sicherheit im Flugverkehr

Safety Management Systeme (SMS) helfen Airlines dabei, Risikofaktoren richtig einzuschätzen. Basis von SMS ist ein Prozessmanagement-Modell, mit dem sich potenzielle Gefahren identifizieren, analysieren und kontrollieren lassen. Es wird ergänzt durch die Berücksichtigung weiterer Faktoren wie z. B. der Sicherheitskultur im Unternehmen, menschlichen und kulturellen Aspekten sowie dem betriebsinternen Risikomanagement.

Das „SMS“-Training der wingsacademy

Die wingsacademy hat sich frühzeitig des Themas „Risikominimierung in der Luftfahrt“ angenommen. Unser webbasiertes Training (WBT) zum Safety Management System (SMS) erläutert detailliert, was sich hinter SMS verbirgt und welche Rollen, Prozesse und Programme in diesem Kontext eine Rolle spielen. Auch das Herzstück von SMS, nämlich das „Risk Management“, wird einer genauen Betrachtung unterzogen.

Fesselnde Story, abwechslungsreiche Umsetzung

Besonderen Wert haben wir auf die didaktische Umsetzung des Themas gelegt. Der Nutzer lernt anhand eines praxisnahen Beispiels (der isländische Vulkanausbruch von 2010) die Funktionsweise von SMS kennen und versteht, warum  er ein wesentlicher Teil dieses Programms ist und damit zum Erfolg beiträgt. Die fesselnde wie gut dokumentierte „Story“ ist ebenso abwechslungsreich wie die lerntechnische Umsetzung des WBT: Interaktive Schaubilder laden zum Erkunden der verschiedenen SMS-Komponenten ein und zahlreiche (Schätz)Aufgaben involvieren den Lerner in das Geschehen.

„Ramp Safety“ und „Arbeitsschutz im Flugbetrieb“

Zwei Arbeitsschutz-Kurse runden unser Angebot zu Sicherheits-Aspekten in der Luftfahrt ab. Das „Ramp Safety Training“ richtet sich an alle Personen, die auf dem Vorfeld arbeiten. Wie nicht anders zu erwarten, unterliegt gerade dieser Arbeitsbereich einer strengen Regulierung. Ziel des Kurses ist es, Mitarbeiter für mögliche Gefahren zu sensibilisieren und damit das Sicherheitsniveau für alle Akteure auf dem Vorfeld zu optimieren.

An fliegendes Personal in Cockpit und Kabine wendet sich das WBT „Arbeitsschutz im Flugbetrieb“. Der Kurs begleitet drei Protagonisten einer Flight Crew (Kapitän, Purserette und Flugbegleiterin) auf einem Langstreckenflug von Frankfurt nach New York. Im Mittelpunkt dabei: heikle Gefahrensituationen bei der Flugvorbereitung, während des Fluges und im Layover. Zusammen mit den Protagonisten durchlebt der Lerner praxisnahe Szenarien (z. B. Fahrt im Crew-Bus; Gefahren bei Start und Landung; Gefahrenquellen im Hotel), die einen garantiert nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Das WBT besticht mit ausgefeilten Illustrationen, seiner animierten Spielhandlung und eine Vielzahl von Übungen.

WBT oder Präsenzschulung: Sie entscheiden!

Während das SMS-Training nur als WBT zur Verfügung steht, können Sie die genannten Arbeitsschutz-Kurse auch als Präsenzseminar buchen. Die Classroom-Trainings erfüllen alle gesetzlichen Vorgaben. Zudem sind unsere Trainer ausgewiesene Experten auf ihrem Fachgebiet – langjährige Erfahrung in der beruflichen Praxis und im Schulungsbereich inklusive!

 

Weitere nützliche Themen für Sie



Ansprechpartner

Fabian Biedebach

Vertriebsassistent

Tel.: +49 (0)211 / 95 78 47 21

Fax: +49 (0)211 / 95 78 49

Mail: service(at)wingsacademy.de

Trainer

Sylvia Gadomski

Gefahrgutbeauftragte/-trainerin, Luftsicherheitsbeauftragte mit LBA-Ausbilderzulassung

Kontaktformular Wings Academy

Kontaktdaten
Anrede
Rückruf