Crowdfunding im E-Learning

gemeinsam günstig Online-Kurse produzieren

Crowdfunding im E-Learning – wir machen WBT-Produktion günstig

 

Wer kennt das nicht? Die Budgetplanung für die Trainingsmaßnahmen war durchdacht und sauber kalkuliert. Doch dann: Sparmaßnahmen! Budgets gekürzt, Projekte verschoben oder gestrichen. Dabei waren die Schulungen doch dringend, und Sie hatten sich bewusst auch für die Produktion eines webbasierten Trainings (WBT) entschieden.

Kein Grund aufzugeben! Mit unserem Crowdfunding in der WBT-Produktion und der starken Branchen-Community an Ihrer Seite bringen wir Ihr webbasiertes Training dennoch an den Start. Denn Crowdfunding senkt die Kosten für eine individuelle WBT-Produktion radikal. Und das hilft nicht nur in Zeiten gekürzter Budgets.

Nur drei der vielen Vorteile des Crowdfundings mit uns

 

Planbar günstig

Ihr Investmentanteil steht schon vor Projektzusage fest – als Fixpreis mit bis zu 70% Ersparnis für Sie!

Einfach transparent

Wir leiten Sie durch das Projekt und sorgen für klare Kommunikation und saubere Dokumentation.

Unglaublich fair

Sie zahlen nur Ihren Anteil am gestarteten Projekt. Keine vorherige Einlage, keine zusätzliche Gebühr.

So funktioniert WBT-Entwicklung über Crowdfunding

 

Eine WBT-Entwicklung mit uns über Crowdfunding ist kinderleicht: Einfach aus den bereits platzierten Wunsch-Produktionen Ihr Thema auswählen und zur Teilnahme einbuchen. Die Mindestteilnehmerzahl zum Crowdfunding-WBT und das zugehörige Budget steht zu diesem Zeitpunkt selbstverständlich verbindlich fest. Ist das Crowdfunding-Team komplett, erhalten Sie das entsprechend offizielle Angebot von uns. Das WBT-Projekt startet, sobald uns alle Bestellungen vorliegen.

Ab jetzt übernehmen wir, laden zu virtuellen Projektmeetings ein und halten Sie über den Fortschritt in der WBT-Produktion informiert. Zur Abnahme des webbasierten Trainings erhält jede teilnehmende Firma ihr individuelles E-Learning im SCORM-Standard bereitgestellt.

Crowdfunding – gemeinsam günstiger webbasierte Trainings gestalten

Senken auch Sie die Kosten für individuelle WBT-Produktionen und besprechen Sie noch heute die Möglichkeiten des Crowdfundings mit uns.

Crowdfunding – jetzt E-Learning-Produktion platzieren

 

Die Liste platzierter Schulungsthemen für die Produktion webbasierter Trainings wächst mit jeder Neueinreichung. Sobald die Anforderungen an das jeweilige Crowdfunding-Projekt mit den Einreichenden geklärt wurden, veröffentlichen wir die Details hier auf unserer Internetseite.

Derzeit sammeln wir neue Crowdfunding-Themen – auch bereits für das kommende Jahr. Das gibt Ihnen die Chance, Ihr Trainingsthema rechtzeitig zu platzieren und mit uns Partner für die Co-Finanzierung  Ihres webbasierten Trainings zu finden.

Sie haben ein Thema für eine WBT-Produktion? Dann lassen Sie uns gleich heute darüber sprechen!

FAQ: Wie funktioniert Crowdfunding bei der Produktion eines webbasierten Trainings?

 

Welche Trainingsthemen können über ein Crowdfunding umgesetzt werden?

Grundsätzlich ist ein Thema immer dann für die Produktion eines Online-Trainings im Crowdfunding geeignet, wenn auch andere darin einen Schulungsbedarf sehen. Und: Selbst vermeintlich als sehr speziell verstandene Themen können für eine größere Gruppe von Interesse sein. Ein einmal grundsätzlich entwickeltes webbasiertes Training kann nämlich sehr leicht durch eine Anpassung der Inhalte an den entsprechenden Stellen individualisiert werden.

Besonders spannend sind Crowdfunding-Projekte bei der Entwicklung webbasierter Trainings, wenn die Umsetzung im Alleingang eher aufwändig wäre. So kann durch Crowdfunding beispielsweise ein E-Learning auf Basis von Virtual oder Augmented Reality endlich für jedes Unternehmen erschwinglich werden.


Schließen sich individuelle Trainings und Crowdfunding nicht gegenseitig aus?

Nicht im E-Learning. Denn hier kann – im Gegensatz zu einer Präsenzschulung – sehr leicht anteilig modifiziert werden.

Aus unserer Erfahrung beruhen selbst bei Themen mit „individueller Note“ mindestens 50 Prozent der Inhalte auf einer gleichen Basis. Der individuelle Anteil bezieht sich meist auf Auslegungen im Firmenkontext oder konkrete Prozesse und Anweisungen.

Statt also beispielsweise von drei Unternehmungen je 100 Prozent WBT-Inhalt zu produzieren, verbleiben unter dieser Prämisse im Crowdfunding nur einmal 100 und zwei Mal 50 Prozent. Für die drei Beteiligten im Crowdfunding bedeutet dies eine Reduzierung des Produktionsumfangs um je ein Drittel. Und das lässt die Kosten für jeden ebenfalls purzeln.


Wie kann ich ein Thema zur WBT-Produktion durch Crowdfunding platzieren?

Das ist sehr leicht und zu jeder Zeit möglich! Senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail mit dem Stichwort „Crowdfunding“.

Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen und klären gemeinsam mit Ihnen den konkreten Bedarf sowie alle relevanten Punkte für das Crowdfunding-WBT-Projekt.


Wie kann ich in ein Crowdfunding-Projekt zur E-Learning-Produktion einsteigen?

Alle noch nicht gestarteten Crowdfunding-Projekte in der WBT-Produktion werden auf unserer Internetseite veröffentlicht, sobald alle Details verlässlich feststehen. Hier sehen Sie auch, wie viele Teilnehmende es bereits am Projekt gibt und ob Sie noch einsteigen können.

In bereits gestartete Projekte können Sie nur einsteigen, wenn alle Projektbeteiligten dem Beitritt zustimmen. Fragen Sie bei Interesse also gerne bei uns an, wir kümmern uns dann für Sie und teilen Ihnen die Entscheidung der am Crowdfunding-Projekt teilnehmenden Partner mit.


Gibt es eine Mindestzahl der Beteiligten an E-Learning-Produktionen im Crowdfunding?

Meistens ja. Ziel der Finanzierung einer E-Learning-Produktion über das Crowdfunding ist ja die Reduzierung der Kosten für jeden einzelnen beteiligten Partner.

Oftmals ist das Crowdfunding auch das Mittel der Wahl, um eine Obergrenze im Investment sicherzustellen. Dazu braucht es dann eine minimale Anzahl an beteiligten Partnern bei der Entwicklung des spezifischen webbasierten Trainings.


Was spare ich bei einer WBT-Produktion durch Crowdfunding?

Die Ersparnis bei der Produktion eines webbasierten Trainings hängt unmittelbar mit der Anzahl der beteiligten Partner im Crowdfunding-Projekt zusammen. Zwar sinkt das Investment nicht linear mit der Anzahl der Teilnehmenden, reduziert sich aber zunehmend. Möglich sind insgesamt Einsparungen von bis zu 70 Prozent im Vergleich zu einer Einzelbeauftragung.

Auch das Thema für das geplante Online-Training kann ein Indikator für Einsparungen sein. Pauschal lässt sich sagen: umso allgemeingültiger das Schulungsthema, umso größer die mögliche Ersparnis in der WBT-Produktion.


Was kostet die Produktion eines webbasierten Trainings im Crowdfunding?

Diese Frage pauschal zu beantworten, wäre grob fahrlässig. Unser Tipp: Hüten Sie sich vor Anbietern, die Ihnen das – ob bei der klassischen WBT-Entwicklung im Einzelauftrag oder auf dem Wege eines Crowdfundings – suggerieren.

Fakt ist aber, dass Sie mit Crowdfunding eine Reduktion der Kosten zur Produktion eines webbasierten Trainings von bis zu 70 Prozent erzielen können.


Wann zahle ich meinen Anteil an der E-Learning-Produktion eines Crowdfunding-Projektes?

Die vor Teilnahme am Crowdfunding-Projekt bekannten anteiligen Investitionen eines jeden Projektbeteiligten werden jeweils zu den vereinbarten Meilensteinen im Projektverlauf berechnet.

Wichtig in diesem Zusammenhang: Erst mit Eingang aller Beauftragungen der am Crowdfunding-Projekt beteiligten Partner kommt ein Projekt offiziell zustande. Bis zu diesem Zeitpunkt ist – anders als bei klassischen Crowdfunding-Finanzierungen – keinerlei Zahlung oder Einlage zu leisten!


Kann das produzierte webbasierte Training in unser Firmen-LMS eingespielt werden?

Grundsätzlich ja. Wir produzieren das im Crowdfunding finanzierte webbasierte Training – analog zu allen anderen WBT-Entwicklungen aus unserem Hause – mit einer standardisierten Autorensoftware. Dies sichert im Ergebnis ein E-Learning im SCORM-Standard, welches in alle, dem Standard folgenden Lernmanagementsysteme (LMS) eingespielt werden kann.

Sollten Sie kein LMS in Ihrem Hause im Einsatz haben, bieten wir gerne die Nutzung unseres LMS „iLearn24® - Next Generation“ gesondert an.


Wem gehört das entwickelte webbasierte Training nach Abschluss des Projektes?

Das im Crowdfunding gemeinschaftlich entwickelte Online-Training wird jedem am Projekt beteiligten Unternehmen mit der Abnahme als eigenständiges, sogenanntes SCORM-Paket bereitgestellt.

Mit der Bereitstellung dieser Version des webbasierten Trainings geht das jeweilige SCORM-Paket und dessen Inhalte in den Besitz des jeweiligen Empfängers über.


Wie erhalte ich bei Bedarf Updates zum Online-Training nach Abschluss des Projektes?

Sollte das im Crowdfunding produzierte E-Learning in der Zukunft inhaltliche Aktualisierungen benötigen, so können diese jederzeit durch Nutzung der im Projekt verwendeten und auf dem Markt verfügbaren Autorensoftware selbst vorgenommen werden. Selbstverständlich bieten auch wir die Pflege der Inhalte als Dienstleistung für Sie an.

Handelt es sich bei dem im Crowdfunding realisierten WBT-Projekt um ein bekannter Maßen aktualisierungsbedürftiges Thema, kann die fortschreibende Anpassung des Online-Trainings auch bereits Teil des ursprünglichen Crowdfunding-Projekts werden.


Wer beantwortet mir meine individuellen Fragen zum WBT-Crowdfunding?

Unsere Experten in der Entwicklung und der Produktion von webbasierten Trainings stehen Ihnen selbstverständlich auch zur Beantwortung von Fragen zum Crowdfunding im E-Learning bereit.

Melden Sie sich jederzeit gerne bei uns. Wir sind für Sie da!


WBT-Produktion mit der wingsacademy

 

Bei der Produktion eines webbasierten Trainings durch uns setzen Sie ab der ersten Minute auf Kompetenz aus Erfahrung und Qualität aus Leidenschaft. In über 70 webbasierten Trainings zu Standardthemen und in zahlreichen individuellen WBT-Produktionen im Kundenauftrag hauchen wir selbst trockensten Themen Leben ein. Wir lassen Inhalte interaktiv aufleben und schaffen für Sie so messbare und nachhaltige Lernerfolge, von denen selbst Auditoren überzeugt sind.

Unsere über 15-jährige Erfahrung sichert Ihnen dazu den besten Rat für Ihre Wahl einer zu Bedarf und Budget passenden WBT-Lösung. Denn wir beherrschen die gesamte Bandbreite webbasierter Trainings – vom PowerPoint®-WBT bis zum Virtual-Reality-Training.

Relevante Inhalte im Kontext einer WBT-Produktion

 

Von PPT zu WBT

Unsere neun Tipps für eine effiziente WBT-Produktion auf Basis von Microsoft® PowerPoint®

Mehr erfahren

Standardkurse „ready-2-start“

Mit über 70 Standards ermöglichen wir Ihnen den kurzfristigen Start Ihres Online-Trainings

Mehr erfahren

Lernmanagementsystem

iLearn24 – Next Generation: Der Schlüssel zu großartigem Trainingsmanagement

Mehr erfahren